Kleines Küchen-Wörterbuch
Österreichisch - Deutsch

"Der Österreicher unterscheidet sich vom Deutschen durch die gemeinsame Sprache."
Das wusste schon Karl Kraus, und das merkt jeder, der ein Kochbuch oder auch eine Speisekarte aus dem jeweils anderen Land liest. Manches sind nur regionale Ausdrücke, die schon im benachbarten Bundesland nicht mehr bekannt sind, anderes aber ist in großen Gebieten gang und gäbe.
Da ich als Österreicherin in meinen Rezepten die mir geläufigeren Bezeichnungen gewählt habe, hoffe ich, dass nachfolgende Übersetzungshilfe von Nutzen ist.
Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit und würde mich daher über Ergänzungsvorschläge freuen.


  Österreichisch -  Deutsch
  Backhendl panierte, in heißem Fett herausgebackene Hühnerteile;
beim "Steirischen Backhendl" ist die Haut noch dran.

  Beiried Roastbeef
  Beuschl  1) Ragout von (Kalbs-)Innereien, eventuell leicht gesäuert ("Sauers Lüngerl"), traditionell mit Semmelknödel als Beilage
2) Bezeichnung für Innereien mit Lunge und Herz, manchmal auch Zunge und Leber; meist vom Kalb, aber auch vom Lamm;
 
  Biskotte Löffelbiskuit
  Blaukraut Rotkohl
  Blunzn Blutwurst
  Butterschmalz Bratbutter, geklärte Butter
 
  Dampfl  Hefeansatz, Vorteig
 
  Dotter  Eigelb
 
  Eierschwammerl  Pfifferling, kleiner, gelber Waldpilz
 
  Einbrenn  dunkle Mehlschwitze
 
  Einmach  helle Mehlschwitze
 
  Erdapfel  Kartoffel
 
  Erdäpfelpuffer  Reibekuchen
 
  faschieren  durch den Fleischwolf drehen
 
  Faschiertes  Hackfleisch, üblicherweise halb Schwein und halb Rind
 
  Fisolen  grüne Bohnen
 
  Fleischlaibchen  Frikadellen
 
  Frittaten  Suppeneinlage, nudelig geschnittene Pfannkuchen
 
  Germ  Hefe
 
  geselcht  geräuchert
 
  Geselchtes  Rauchfleisch
 
  G'spritzter / Gespritzter  Schorle
 
  Grammel  Grieben
 
  Gugelhupf  Napfkuchen
 
  Heidelbeere  Blaubeere
 
  Heidenmehl  Buchweizenmehl
 
  Hendl  junges Huhn
 
  Heurige  Frühkartoffeln
 
  Heuriger  Junger Wein vom aktuellen Jahrgang; auch Lokal, in dem dieser ausgeschenkt wird
 
  Hieferscherzl /
Hieferschwanzl 
Stück vom Rindfleisch, wie der Tafelspitz gut zum Kochen geeignet

 
  Holler  Holunder
 
  Karfiol  Blumenkohl
 
  Karotten  Möhren
 
  Kekse  Plätzchen
 
  Kernöl  Öl aus den Kernen des steirischen Ölkürbis;
intensiv grüne Farbe, nussiges Aroma, das sich bei längerer Lagerung verliert
 
  Kipferl  Hörnchen
 
  Kitz  junge Ziege, Zicklein
 
  Klar  Eiweiß
 
  Kletzen  gedörrte Birnen
 
  Knödel  Kloß
 
  Knödelbrot  kleine Würfel von altbackenem Weißbrot
 
  Kohl  Wirsing
 
  Kohlsprossen  Rosenkohl
 
  Krapfen  Berliner
 
  Kraut  Kohl
 
  Kren  Meerrettich
 
  Krügel  Bier im 0,5-Liter-Glas
 
  Kukuruz  Mais
 
  Lungenbraten  Filet von Rind oder Schwein
 
  Marille  Aprikose
 
  Marmelade  Konfitüre
 
  Maroni  Edelkastanie
 
  Melanzani  Aubergine, Eierfrucht
 
  Most  frisch gepresster Obstsaft (Apfel, Birne, Traube), evtl. schon leicht gegoren
 
  Nockerln  etwas größere Spätzle
 
  Obers  Sahne
 
  Ochsenschlepp  Ochsenschwanz
 
  Orange  Apfelsine
 
  Palatschinken  Pfannkuchen
 
  Panade  knuspriger Belag aus Mehl, Ei und Bröseln (in dieser Reihenfolge), in heißem Fett herausgebacken
 
  panieren  Lebensmittel zuerst in Mehl, dann in Ei und erst zum Schluss in Semmelbröseln wenden (um sie in heißem Fett herausbacken)
 
  Paradeiser  Tomate
 
  Pignoli  Pinienkerne
 
  Polenta  Maisgrieß
 
  Porree  Lauch
 
  Powidl  dick eingekochtes Pflaumenmus ohne Zuckerzusatz
 
  Rahm  Sahne, in manchen Gegenden Ostösterreichs auch Saure Sahne
 
  Ribisel  Johannisbeere
 
  Rohne /
Randig
 
Rote Rübe, Rote Beete
 
  Rostbraten  Hohes Roastbeef
 
  Sauerrahm  saure Sahne
 
  Schilcher  steirischer Rosé-Wein aus der blauen Wildbacher-Traube (markanter als üblicher Rosé-Wein)
 
  Schopf /
Schopfbraten 
Schweinenacken, Hals

 
  Schwammerln  Pilze
 
  Schweinsfischerl  Schweinsjungfer, Filet, Lungenbraten
 
  Seidl , auch Seidel Bier im 0,3-Liter-Glas
 
  Semmel  Brötchen
 
  Semmelbrösel  Paniermehl
 
  Stamperl  Schnapsglas, Maß für 2 cl
 
  Stanitzel  Tüte
 
  Staubzucker  Puderzucker
 
  Stelze  Haxe, Eisbein
 
  Stiftl  Wein oder Sekt in einer 0,25-Liter-Flasche
auch Bier in einer 0,33-Liter-Flasche
 
  Sturm  Federweißer
Most aus roten oder weißen Trauben, der gerade zu gären beginnt; prickelnd mit natürlicher Kohlensäure, trüb und noch süß, erste Vorstufe zum Wein
 
  Suppengrün  Gemüsemischung für die Suppenzubereitung; neben Karotten, gelben Rüben, Sellerie und Petersilwurzel noch Lauch und Petersilie
 
  Topfen  Quark
 
  Vogerlsalat  Feldsalat, Rapunzel, Nüsslisalat in der Schweiz
 
  Waller  Wels (Süßwasserfisch)
 
  Weichsel  Sauerkirsche
 
  Weißkraut  Weißkohl
 
  Wurzelwerk  Wurzelgemüse aus Karotten, gelben Rüben, Sellerie und Petersilwurzel
 
  Zeller  Sellerie
 
  Zuckerl  Bonbon
 
  Zwetschke  Pflaume
 
  Zwetschkenröster  eine Art Zwetschkenkompott, die halbierten Früchte werden im eigenen Saft ohne Wasserzugabe gedünstet
 
       
       
       
       
       






zurück zum
Menüindex