Home - Linkliste - Reiselinks Reisebericht Frankreich

Infos und Links zu
Frankreich

Allgemeines Hilfreiches für
die Vorbereitung
Unterkünfte Restaurants

In diesem Urlaub haben wir nicht sehr weit voraus geplant, unsere Hauptinformationsquellen waren mehr oder weniger aktuelle Bücher zu einzelnen Regionen. Wir haben uns aber in alter Tradition bemüht, so viel an Informationen zusammenzutragen wie in einem erholsamen Urlaub möglich ist.
Wie wohl jedes Land in der Europäischen Union ist auch Frankreich mit seinen Organisationen, Städten und Sehenswürdigkeiten durch viele Internetseiten vertreten. Allerdings wird bei den Lesern fast immer die Kenntnis der französischen Sprache vorausgesetzt, wenn eine Fremdsprache (meist Englisch) verfügbar ist, dann selten für das gesamte Angebot. So ist es für uns, mangels Sprachkenntnissen, etwas schwierig, die Qualität der hier angeführten Seiten zu beurteilen. Sollte Schrott dabeisein, bitte um Info an uns: Mailkontakt

Hinweis:
Auch bei sorgfältiger Prüfung ist es unmöglich, für das Angebot der hier verlinkten Seiten irgendeine Haftung zu übernehmen!

• Allgemeines zu Frankreich:
Wissenswertes, Unnötiges und sonstige Informationen
amtlicher Name: République Française
Fläche: 547.030 km2
Bevölkerung (2006): ca. 61 Mio Einwohner
Hauptstadt: Paris
ca. 2,2 Mio Einwohner
Sprachen: Amtssprache ist Französisch
Währung:
EURO
Zeit: MEZ = Mitteleuropäische Zeit
Allgemeines: Frankreich (franz.: La France) ist ein demokratischer, noch immer stark zentralistischer Einheitsstaat im Westen Europas. Es grenzt an Belgien, Luxemburg, Deutschland, die Schweiz, Italien, Monaco, Spanien, Andorra, an den Atlantik mit dem Ärmelkanal und an das Mittelmeer. Neben dem Territorium in Europa gehören zu Frankreich auch noch Überseegebiete in der Karibik, Südamerika, vor der Küste Nordamerikas, im Indischen Ozean und in Ozeanien.
Frankreichs Landschaftsbild prägen überwiegend Ebenen oder sanfte Hügel im Norden und Westen. Der Rest ist gebirgig, Hauptgebirge sind die Pyrenäen im Südwesten, das Zentralmassiv und die Alpen im Südosten. Der höchste Berg Frankreichs und höchster Berg Europas ist der Mont Blanc (4.808 Meter).
Frankreich ist in 26 Regionen aufgeteilt, welche sich ihrerseits in 100 Départements untergliedern. Vier davon sind die so genannten Überseedépartements (Guadeloupe, Martinique, Französisch-Guayana und La Réunion). Als Gründungsmitglied der EWG ist Frankreich seit 1958 Mitglied der Europäischen Union.

Bastide (von Langue d'oc, bastir – „bauen“) ist die Bezeichnung für die im Mittelalter gegründeten und in einem Zug erbauten Städte Südfrankreichs. Ihre Gründung folgte wirtschaftlichen, politischen oder militärischen Überlegungen. Kennzeichnendes Merkmal für diese rund 400 hauptsächlich zwischen 1229 und 1373 entstandenen Dorf- und Stadtanlagen ist ein streng rechtwinkliges Straßenraster mit einem zentralen Marktplatz, der von Häusern mit Arkadengängen gesäumt wird.
Die Bastiden entstanden wahrscheinlich in erster Linie als Reaktion auf die Auseinandersetzungen zwischen Frankreich und England. Sie sollten der durch Raubüberfälle und Kriege bedrohten Landbevölkerung Schutz in einer neu errichteten und bewehrten Dorfanlage bieten.

Katharer Der Begriff Katharer (die „Reinen“ – von griechisch: katharós = rein) bezeichnet eine christliche Glaubensbewegung vom 12. Jahrhundert bis zum 14. Jahrhundert, vornehmlich im Süden Frankreichs, aber auch in Italien, Spanien und Deutschland. Verbreitet ist auch die Bezeichnung Albigenser (gelegentlich auch: Albingenser) nach der südfranzösischen Stadt Albi, einer ehemaligen Katharerhochburg.
Die Katharer distanzierten sich stark von der römisch-katholischen Kirche und ihrer Hierarchie und wurden daher im Zuge des Albigenserkreuzzugs (1209-1229) und weiterer Feldzüge sowie durch die Inquisition als Häretiker verfolgt und vernichtet.
Auf diese ersten innerkirchlichen Glaubenskriege geht auch der Bau vieler Burgen im Süden Frankreichs zurück.

nach oben

• Informationen und Links, die für Vorbereitung und Durchführung der Reise wichtig und hilfreich sein können: z.B. Reiseführer, Buchungsportale.
Südwestfrankreich Aus dem Verlag Michael Müller, von Marcus X. Schmid, 6. Auflage 2008
ISBN 978-3-89953-386-6
Lieferte uns Infos zur Gegend um Montignac / Lascaux, Villeneuve-sur-Lot und Agen.
Kompakte Information, handlich

Languedoc-Roussillon Aus der Reihe Dumont direkt des Dumont-Verlages, 2004
ISBN 978-3-7701-6504-9
Kleines Buch das in knapper Form die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Süden Frankreichs beschreibt.
mit Karte im Maßstab 1:500.000

Provence Cote d'Azur Taschenbuch von Klaus Simon aus der Dumont-Reihe "Richtig reisen", mit Reiseatlas und Routenkarten, 1. Auflage 2007
ISBN 978-3-7701-7637-3
Umfangreiche Informationen zum Bereisen von Provence und Cote d'Azur.

Frankreich - Hotels und Privatunterkünfte mit Charme 2005 Michelin-Hotelführer, Ausgabe 2005
ISBN 2-06-710949-9
nicht mehr ganz aktuell, aber hilfreich (wird jährlich aufgelegt).
Verdanken diesem Führer einige erhohlsame Nächte in Häusern, die wir sonst nicht gefunden hätten.

Michelin Autoatlas
Atlas Routier France 2008 - L'Essentiel
Neueste Ausgabe
ISBN 978-2-06-713639-7
Maßstab 1:200.000, sehr hilfreich für die Routenplanung, da übersichtlicher als im Navi.
In einem französischen Buchladen für EUR 11,90 erstanden.

Schlemmerreise Frankreich Begleitbuch zur gleichnamigen Fernsehreihe im Bayerischen Fernsehen von Michael Harles und Werner Teufl, 1. Auflage 2002
ISBN 3-8058-3525-6
Diese Fernsehreihe hat uns auf die Idee für diese Reise gebracht und das Buch hat uns zu einigen lohnenden Abstechern verführt.

HRS Hotel Reservation Service
Hotelportal mit weltweitem Angebot. Nur verfügbare Hotels werden angezeigt, Buchung online, Bezahlung vor Ort.
Unser Favorit für Hotelbuchung im Urlaub, wie auf Geschäftsreisen - in über 10 Jahren noch kein Reinfall

Octopus-Travel Octopus-Travel
Hotels weltweit, auch kurzfristig buchbar, Voucher als .pdf gegen Vorauszahlung
(Diese Plattform existiert nicht mehr, der Mutterkonzern Kuoni hat sie mit Ende 2012 aus strategischen Gründen geschlossen)

Kulinarischer Sprachführer Frankreich Merian-Kompaß
ISBN 3-7742-0736-4
In sehr handlichem Format ein Kurzüberblick über die Küche der Provinzen, Gerichte und Spezialitäten, kulinarischer Sprachführer, kleines Weinlexikon und wichtige Redewendungen für Restaurant- und Marktbesuche in Frankreich.

Kulinarischer Sprachführer Italien Merian-Kompaß
ISBN 3-7742-0737-2
In sehr handlichem Format ein Kurzüberblick über die Küchen der Provinzen, Gerichte und Spezialitäten, kulinarischer Sprachführer, kleines Weinlexikon und wichtige Redewendungen für Restaurant- und Marktbesuche in Italien.

Gibt es auch noch für Spanien mit der ISBN 3-7742-0738-0

nach oben

• Unsere Unterkünfte haben wir, wenn überhaupt, erst sehr kurzfristig reserviert. Nur die ersten beiden Nächte waren fix und vorgebucht.
Die nachstehende Auflistung entspricht unserer Reiseroute. Einige Quartiere wählten wir aus den mitgenommenen Reiseführern, einige aus dem Michelinführer "Hotels und Privatunterkünfte mit Charme", außerdem war uns das Glück hold und wir folgten einem Schild.....
Hotel Admiral
Genf, Schweiz
***Stern-Hotel in der Genfer Neustadt, am Rande des Vergnügungsviertels.
Nichtraucherhotel, Gratis Internet, reichhaltiges Frühstücksbuffet mit großer Käseauswahl.
8, Rue Rossi
CH-1201 Gèneve
Te.: +41 (0)22 906 97 00
gebucht über HRS

Park & Suites Hotel Part Dieu
Lyon
***Stern Appartmenthotel, an einer der großen Einfallsstraßen, trotzdem ruhig.
Unverschnörkelt und modern, 10 Minuten Fußweg zur Metrostation Garibaldi.
Bar und Restaurant am Wochenende geschlossen, Frühstücksbuffet zwar ausgedehnt, aber mäßig bestückt.
Eine Nacht gebucht bei Octopus-Travel, bei direkter Buchung Mindestaufenthalt zwei Nächte.
111, bd. Vivier Merle
69000 Lyon

Hotel De la Grotte
Montignac
Etwas älteres ***Stern-Hotel an der Abzweigung nach Lascaux.
Von zwei leicht schrulligen Damen geführt; Zimmer altmodisch, aber ausreichend. Frühstück nicht überzeugend.
Vor Ort gefragt und Zimmer im Zubau bekommen.
63, rue du 4 Septembre
24290 Montignac
hoteldelagrotte@orange.fr

Stim'Otel
Agen
**Stern-Hotel, zweckmäßig und sauber, Businesshotel mit Seminarräumen.
Frühstücksbuffet für Frankreich OK; beim Parkhaus Carnot etwas günstigere Tarife
Im Müllerbuch "Südwestfrankreich" erwähnt
vor Ort gefragt
105, bd. Carnot
47000 Agen
Tel. (+33)5/53473123
Fax. (+33)5/53474870

Hotel George V
Albi
**Stern-Hotel in Bahnhofsnähe.
Nicht der Hit, da schon sehr abgewohnt und etwas schmuddelig. Zu viel Plüsch und Teppiche.
Im Michelinführer erwähnt, telefonisch vor Ort angefragt.
29, av. du Marechal-Joffre
81000 Albi
Tel. (+33)5/63542416
Fax. (+33)5/63499078

Ibis Carcassonne Centre
Carcassonne
***Stern-Hotel aus der Ibis-Kette direkt im Zentrum am großen, neu gestalteten Place Gambetta
Ausstattung und Qualität entsprachen ganz den Erwartungen, also sauber und zweckmäßig. Das Frühstück für französische Verhältnisse sehr ausgedehnt.
Vor Ort gefragt und letztes Doppelzimmer bekommen.
5, Square Gambetta
11000 Carcassonne
Tel : (+33)4/68723737
Fax : (+33)4/68253839

Can Oliba
Elne
Kleine Privatpension in einem Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert mit originell eingerichteten Zimmern in der Altstadt von Elne.
In der fast autofreien Altstadt gelegen aber durch enge Straßen recht gut erreichbar. Der große Parkplatz bei der Touristinfo am Rand des Altstadthügels ist schnell erreicht.
1 Stunde vorher angerufen und am nächsten Tag beim Frühstück um eine Nacht verlängert, Telefonnummer aus dem Michelinführer.
24 rue de la Paix
66200 Elne
Tel : (+33)4/68221109
elna@club-internet.fr

Hotel de France
Beziers
**Stern-Hotel in einer Nebenstraße der Allée Paul Riquet.
Etwas eng, aber ordentlich und freundlich, das Frühstück bietet etwas mehr als nur Cafè au lait und Brioche. Zudem gibt es ein paar Straßen weiter sogar eine private Garage, in der mit gutem Willen drei auch etwas größere Autos Platz haben.
Vor Ort gefragt, sind nur einem Schild an einer Kreuzung gefolgt.
36, Rue Boïeldieu
34500 Beziers
Tel : (+33)4/67284471
Fax : (+33)4/67280784
Email : accueil@hotel-2-france.com

Bastide des Pins
Castillon du Gard
Privatzimmer etwas außerhalb des Ortes bei einem Kreisverkehr an der Straße von Remulins zum Pont du Gard.
Hübsche Zimmer in mehreren Gebäuden auf dem Grundstück. Pool und reichhaltiges Frühstück, zudem auf Vorbestellung auch regionaltypische Abendmenüs, vom Hausherrn auf das Vorzüglichste zubereitet.
Von Freunden empfohlen bekommen und am Vortag angerufen - Glück gehabt und letztes Zimmer bekommen.
Chemin du Bosquet
Tel. (+33)4/66227430
Fax. (+33)4/6657233
Mobil:(+33)6 80426423

Residhotel Le Grand Prado
Marseille
***Apartement-Hotel in der Nähe der Metro-Station Prado im gleichnamigen Stadtteil.
Recht geräumige ruhig gelegene Zimmer mit Kochmöglichkeit, allerdings wurde das Zimmer während unseres 2-tägigen Aufenthaltes nicht gemacht (vielleicht weil Wochenende war). Parkgarage unter dem Komplex mit etwas günstigeren Tarifen für Hotelgäste.
Wireless Internet in allen Zimmern, das Internet-Terminal im Foyer war aus uns unverständlichen Gründen nicht verwendbar.
2 Nächte über HRS gebucht, dort war aber leider ein falscher Hotelname angeführt, so standen wir dann vor dem Hotel und haben es trotzdem nicht gefunden...
Allees Turcat-Mery
13008 Marseille
Tel.: (+33)4/91177050

Le Vergers de Montourey
Fréjus
Urlaub am Bauernhof in der Nähe von Fréjus.
Sehr geräumige Zimmer in einem ehemaligen Wirtschaftsgebäude, absolute Ruhe in der Natur. Typisch französisches Frühstück am großen Familientisch.
Ohne vorherige Reservierung keine Chance, dort hinzukommen, da das Tor durch Eintippen eines Codes geöffnet wird und die beiden Zufahrten über eine Furt bzw. durch das Gewerbegebiet ohne Hilfe nicht zu finden sind (wir haben uns den Weg in der Touristinfo im Ortsplan einzeichnen lassen).
Im Michelin-Führer empfohlen, in der Früh angerufen und 2 Nächte reserviert.
Vallee du Reyan
83600 Frejus
Tel.: 04 94 40 85 76
arttotos@wanadoo.fr

Hotel Durante
Nizza
***Stern-Hotel in Bahnhofsnähe, trotzdem ruhig, da in einer Sackgasse.
Haben ein gemütliches Mansardenzimmer mit Blick in den Innenhof bekommen. Das Frühstück im Untergeschoß war recht französisch.
Seeeehr enger Parkplatz in der Gasse vor dem Hotel. Das Hotel daneben wachte mit Argusaugen auf die korrekte Einhaltung der Platzeinteilung.
Im Michelin-Führer erwähnt, 2 Nächte am Vortag telefonisch reserviert.
16, av. Durante
06000 Nice
Tel: (+33)4/93888440
info@hotel-durante.com

Hotel Medea
Alba, Piemont, Italien
***Stern-Hotel an der Straße von Alba nach Bra.
Neues Hotel mit kostenloser Tiefgarage, wohl hauptsächlich für Geschäftsreisende, trotzdem sehr ruhig.
Zimmer hell, freundlich und zweckmäßig, kleines Frühstück gegen Bon in der nebenan gelegenen Bar.
Mit viel Glück im Tourismusbüro in Alba vermittelt bekommen (die ganze Gegend war wegen des Trüffelfests ausgebucht) 2 Nächte geblieben.
Localitá Biglini, 73
12051 Alba
info@hotelmedea.com
Tel: +39 0173 442360

nach oben

• Restaurants
Wer uns und unsere Seite kennt, der weiß, daß wir den kulinarischen Freuden nicht abgeneigt sind. Und so liegt es nahe, daß wir auch und speziell in diesem Urlaub versuchten, die lokalen Spezialitäten zu verkosten.
Nach einem anstrengenden Reise- oder Besichtigungstag belohnten wir uns daher mit einem Menü, meistens in einem Restaurant etwas abseits der Touristenwege, was aber nicht immer möglich war, manchmal auch mit der angebotenen Halbpension des Quartiers.
Zu berücksichtigen ist, daß Sonntag und Montag viele Restaurants geschlossen haben und die wenigen geöffneten heillos überfüllt sind. Am Wochenende ist eine Reservierung daher ein Muß (was uns erst recht spät aufgefallen ist und manch wehmütige Blicke gekostet hat).
Die Küche der einzelnen Provinzen ist sehr abwechslungsreich und vielfältig. Vieles ist sehr gut, manches hat uns nicht so begeistert. Unsere sehr subjektiven Erfahrungen und Empfindungen können hier nachgelesen werden.
Brasserie-Restaurant de l'Hotel de Ville
Genf
Großes Restaurant neben dem Rathaus, von Einheimischen und Touristen gleichermaßen frequentiert. Besonders häufig wurden Käsefondue und Beefsteak Tartare (bei Tisch zubereitet) serviert. Wir wählten Genfer-See-Fische in Sahnesauce - sehr gut, nur etwas wenig ;-).
39, Grand-Rue
CH-1204 Genève
Tel: (+41)22/311 70 30
Fax: (+41)22/312 18 87

Bouchon Chabert & Fils
Lyon
Enges Restaurant in einer der Restaurantgassen nahe der Place Bellecour.
Service war anfangs sehr mürrisch, die Küche bot jedoch mit verschiedenen Menüvariationen sehr rasch Besänftigung: es schmeckte uns ausgezeichnet!
Im Hotel empfohlen bekommen, da auch Sonntags geöffnet und von vielen Einheimischen besucht. Wir dürften in unserem Teil des Lokales wirklich die einzigen Touristen gewesen sein.
11, rue des Marronniers
69002 Lyon
Tel: (+33)4/78370194
Fax: (+33)4/78377918

Restaurant im Hotel De La Grotte
Montignac
Restaurant im gleichnamigen Hotel.
Wie das Hotel, so ist auch das Restaurant etwas schrullig geführt und temperaturmäßig unterkühlt. Wir haben einmal Halbpension genommen und mit Hilfe unseres Eßdolmetschers ein ganz passables Menü vertilgt.
Das Restaurant steht nicht nur Hotelgästen offen und hat sich im Laufe des Abends ganz gut gefüllt.
63, rue du 4 Septembre
24290 Montignac
hoteldelagrotte@orange.fr

Restaurant im Hotel Soleil d'Or
Montignac
Dieses Hotelrestaurant ist scheint's eine gute Empfehlung, denn bei unserem Besuch war es restlos ausgebucht. Allerdings hat man sich sehr um uns bemüht und im angeschlossenen Bistro konnten wir aus der Restaurantkarte bestellen und in etwas einfacherer Atmosphäre ein sehr gutes 5-gängiges Menü mit aufmerksamem Service genießen.
Im Michael-Müller-Führer "Südwestfrankreich" erwähnt.
16, rue du 4 Septembre
24290 Montignac
Tel: (+33)5/53518022
Fax: (+33)5/53502754
e-mail: soleil-or@wanadoo.fr

Restaurant Philippe Vannier
Agen
Kleines Restaurant nur wenige Minuten Fußweg von unserem Hotel entfernt. Die vielen Spiegel lassen die 2 Räume mit nur 6-8 Tischen größer und heller wirken. Sehr freundliches Ambiente.
Nur eine Bedienung, aber sehr freundlich und bemüht, hat auch mit gutem Englisch das Verständnis und den Genuß gesteigert. Sehr empfehlenswert.
Empfehlung vom Hotel, vorsichtshalber angerufen und reserviert (Nummer von der ausgehängten Speisekarte).
66 rue Camille Desmoulins
47000 Agen
Tel: (+33)5/53666370
e-mail: info@philippe-vannier.com

L'Atelier
Agen
Restaurant in einem Zubau, der wie eine Garage wirkt; ca. 10 Minuten Fußweg vom Hotel.
Bei unserem ersten Besuch ausgebucht, für nächsten Abend reserviert und in lockerer Atmosphäre recht gut gespeist. Hintergrundmusik für Jazzliebhaber.
Reservierung empfohlen, auch wenn bei unserem Besuch nicht alle der 10 Tische belegt waren.
14, rue du Jeu de Paume
47000 Agen
Tel: (+33)5/53878922
restaurant.latelier@wanadoo.fr

Lou Sicret
Albi
Restaurant versteckt in einem Innenhof im modernen Zentrum von Albi.
Rustikales Ambiente mit roh gezimmerten Tischen und Bänken im Freien, viele einheimische Familien.
Uns hat das Gebotene nicht wirklich zugesagt, obwohl wir quer durch das Angebot bestellt haben, um die lokale Küche verkosten zu können.
Empfehlung vom Hotel, aber auch das war ja nicht wirklich eine Offenbarung...
Passage du Vigan - 1,rue Timbal
81000 Albi
Tel. (+33)5/63382640

L'oeil le Resto
Carcassonne
Restaurant in der Unterstadt, in der Nähe des Hotels, dort auch empfohlen bekommen.
Grillgerichte vom offenen Feuer auf Weinrebenholz, sehr gut, wenn man's rauchig mag.
Rue de Lorraine
11000 Carcassonne

La Tour Davejean
Carcassonne
Restaurant auf der Festung, in der "Freßstraße" wo sich ein Restaurant an das nächste reiht. Die Speisekarten ähneln sich alle, sowohl bei den Gerichten, als auch bei den Preisen. La Tour Davejean hob sich mit etwas mehr Fisch im Angebot hervor und beeinflußte unsere Wahl.
Das Lokal ist etwas verwinkelt, aber die Terrasse im ersten Stock ist windgeschützt und ruhig. Das Service war flink und freundlich und sprach auch Englisch.
32, rue du Plô
la Cité
11000 Carcassonne
Tel: (+33)4/68716063
Fax: (+33)4/68726155
e-mail: leslices@blasco.fr

Restaurant au Remp'arts
Elne
Kleines Restaurant bei einem Privatzimmervermieter in der mittelalterlichen Altstadt. Tische am Platz vor dem Lokal.
Essen ganz passabel, auch wenn der Fisch viele Gräten hatte (dafür kann der Koch aber nichts).
5, Place Colonel Roger
66200 Elne
Tel: (+33)4/68223195

Pizzeria/Restaurant La Gritta
Cadaques (E)
Eines der vielen Restaurants am Hafen, hatte als einziges schon um 12:00 offen.
Ausgezeichnetes Menü mit Gazpacho, Miesmuscheln bzw. Pizza Mare und Crema Catalan inkl. Hauswein und Wasser um zusammen sensationelle EUR 30,-- (dafür wird in Frankreich nicht mal einer satt.)

Restaurant Côtè Sud
Beziers
Kleines Fischrestaurant mit Tischen am Platz hinter der Kathedrale.
Der Steinbutt war ein Gedicht, auch die Vorspeisen waren sehr gut, nur bei den Desserts besteht noch etwas Nachholbedarf.
Beim Bummeln gefunden.
19, Rue Viennet
34500 Beziers
Tel: (+33)4/67280655

Bastide des Pins
Castillon du Gard
Wir hatten zweimal Halbpension in unserem Quartier, einerseits aus Bequemlichkeit und anderseits weil es in der näheren Umgebung nicht allzu viel gibt.
Die vom Hausherrn zubereiteten Gerichte definiert er selbst als "très français", also sehr französisch. Die Menüs mit Salaten bzw. Vorspeise, Hauptgang, Käse und Dessert plus Wein vom Gut des Vaters waren auf alle Fälle sehr gut und günstig noch dazu.
Abendessen gibt es in der Bastide des Pins nur auf Vorbestellung für Hausgäste.

Au Périgord Gourmand
Avignon
Kleines Restaurant und Boutique mit Spezialitäten aus dem Perigord.
Hier kann man nicht nur nach Herzenslust Ente und Gans in allen möglichen Varianten essen, sondern auch die typischen Zutaten oder Gerichte kaufen.
Liegt in der Altstadt in der Nähe einer Parkgarage. Wir hatten das Lokal noch von einem früheren Besuch vor 6 Jahren in Erinnerung.
51, rue Vieux Sextier
84000 Avignon
Tel (+33)4/90860956
perigord62@orange.fr

Restaurant Café de la Paix
Marseille
(Fisch-)Restaurant in der Nähe des alten Hafens, wo sich ein Restaurant ans andere reiht.
Hat als eines der wenigen auch Sonntags geöffnet, aber es ist eine reine Touristenfalle.
Haben uns von den schönen Fischen in der Kühlvitrine beeindrucken lassen, leider waren sowohl das Service, als auch die Küche enttäuschend. Diese Meinung teilten auch andere Gäste des Lokales, die unter deutlichen Unmutsäußerungen trinkgeldlos das Lokal verließen.
Wer's trotzdem probieren will:
42, Rue Saint Saens
13001 Marseille

Restaurant Le Ruban Bleu
Marseille
Restaurant in der Nähe des alten Hafens, direkt gegenüber des nicht empfehlenswerten Café de la Paix. Da viele Restaurants Sonntag und/oder Montag geschlossen sind, führte unser Weg zwangsläufig wieder in die "Touristenecke".
Auch hier nicht allzu viele Einheimische, aber das Service war aufmerksam und das Essen wesentlich besser als beim Nachbarn.
Keine Kreditkarten.
29 Rue Saint Saens
13001 Marseille
Tel.: (+33)4/91336989

L'Assiette du Père Pascal et de la Mère Béné
Frejus
Kleines Restaurant in der Altstadt von Frejus.
Beim Bummeln gefunden und die Tagesempfehlung (Ente in Orangensauce) bestellt. Durch orientalische Gewürze und Beilagen war der Genuß für uns etwas beeinträchtigt - wir mögen diese Aromen nicht so besonders. Umfangreiche Eiskarte mit nicht alltäglichen Sorten.
107, rue Grisolle
83600 Frejus
Tel.: (+33)4/94529119

Restaurant L'Arbousier (inzwischen: 'La Brasserie')
Saint-Raphael
Feines Restaurant im Zentrum von Saint-Raphael
Das Ambiente ist einem Haubenlokal angemessen (aber nicht steif), die Küche von Küchenchef Philippe Troncy ist ausgezeichnet, das Service sehr aufmerksam: die Karte wurde uns sogar auf deutsch erläutert.
Haben uns für das große Menü mit fünf Gängen inklusive passenden Weinen entschieden und alles hat gepaßt.
Restaurantempfehlung in einem der Führer, sind am Abend hinspaziert und waren die ersten Gäste. So bekamen wir auch ohne Reservierung einen Tisch.
(Läuft jetzt in einfacherer Form unter dem Namen 'La Brasserie' - Küchenchef ist nach wie vor Philippe Troncy)
6, av. de Valescure
Angle Rue Marius Allongue
83700 Saint-Raphael
Tel: (+33)4/94952500
Fax: (+33)4/94838104

Restaurant Patfer
Nice
In einer Parallelstraße zur Corniche gelegen. Eines der vielen Fisch- und Meeresfrüchte-Restaurants, die hier fast nahtlos ineinander übergehen.
Hier wurde eine Bouillabaisse nach dem "einzig wahren Originalrezept" angeboten. Serviert wurden die Fischfilets jedoch in einem riesengroßen Topf mit dünner Fischsuppe, nicht wie eigentlich vorgesehen separat. War nicht ganz das, was ich mir erwartet hatte. Der Rest war auch nur Durchschnitt.
26, Cours Saleya
06300 Nice
Tel: (+33)4/93621460

L'Escalinada
Nice
Unkompliziertes Lokal in der engen Altstadt, bodenständige Küche, Essen gut und reichlich, Service jung und freundlich.
War in einem der Reiseführer erwähnt. Bietet auch weniger bekannte Gerichte, unter anderem mit Innereien. Bei etwas späterem Besuch Reservierung nicht unangebracht.
Haben uns für zwei verschiedene Schmorgerichte entschieden und waren damit höchst zufrieden. Zudem waren sowohl ein Aperitif, als auch ein Digestif im moderaten Preis enthalten.
22, rue Pairoliére
06300 Nice
Tel: (+33)4/93621171

La Peruzza, Trattoria Ristorante
Alba, Italien
Unscheinbares Restaurant an der Straße von Alba nach Bra, außerhalb des Ortes Localitá Biglini.
Die Küche ist bodenständig und auf Einheimische ausgerichtet. Es gibt aber auch ein Degustationsmenü mit regionalen Spezialitäten und einer großen Auswahl an Antipasti und Desserts. Wir waren sehr zufrieden mit dieser Empfehlung unseres nahe gelegenen Hotels.
Località Biglini, 80
I-12051 Alba
Tel.: (+39)0173 34790

La Contea
Neive, Italien
Feines Restaurant in der Altstadt der Dorfes Neive. Mitglied der "Buon Ricordo" Vereinigung.
Immer gut besucht, Reservierung daher notwendig. Bedienung mit weißen Handschuhen leicht versnobt, aber mit gewissem Unterhaltungswert.
Verschieden umfangreiche Menüs zur Auswahl, auch die Weinkarte kann sich sehen lassen.
Kleines Hotel angeschlossen.
Piazza Cocito 8
I-12052 Neive (Cn)
Tel.: (+39) 0173 67126
Fax: (+39) 0173 67367
e-mail: lacontea@la-contea.it

La Cinzianella
Corgeno di Vergiate, Italien
Feines Restaurant und Hotel am Lago di Comabbio, in der Gegend des Lago Maggiore. Sehr gut und sehr freundlich zu angemessenen Preisen. Kreative Küche mit ausgefallenen Kombinationen, die aber ausgezeichnet harmonieren.
Restaurant der "Buon Ricordo" Vereinigung, auch Hotelbetrieb in der Hauptsaison.

Update 22.8.2014: Leider sieht es so aus, als ob es das Lokal nicht mehr gibt (ist bei Buon Ricordo nicht mehr gelistet und auch die Homepage existiert nicht mehr).

Via Lago 26
I-21029 Corgeno di Vergiate (Va)
Tel.: (+39) 0331 946337
Fax: (+39) 0331 948890

nach oben



Home Reiseübersicht Kochrezepte Cocktailrezepte   Reisebericht Frankreich